Alexandra Martin
Rechtsanwältin

0 51 41 / 60 14

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns

Verkehrsrecht

Fachanwaltsfortbildung für Verkehrsrecht erfolgreich absolviert


Im Bereich des Verkehrsrechts, zu dem Verkehrsunfälle wie auch Bußgeldverfahren in Ordnungswidrigkeiten- angelegenheiten sowie das Verkehrsstrafrecht fallen, betreut Sie Frau Rechtsanwältin Martin. Diese hat bereits die Fortbildungsveranstaltungen zur Fachanwältin für Verkehrsrecht absolviert und ist außerdem Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein.

Gerade auch in Verkehrsunfallsachen ist eine frühzeitige anwaltliche Beratung von Bedeutung. So können die Ersatzansprüche rechtzeitig ausgelotet und die Regulierung mit dem gegnerischen Haftpflichtversicherer in die Wege geleitet werden. Die Haftpflichtversicherer gehen in letzter Zeit dazu über, ein eigenes Schadensmanagement der Versicherer anzubieten und damit frühzeitig in Berührung mit dem Geschädigten zu kommen. So werden Kontakte zu unabhängigen Schadengutachtern, freien Mietwagenunternehmern und freien Fachwerkstätten sowie Anwälten unterbunden und die unabhängige Verfolgung berechtigter Ansprüche vermieden.

Im Bereich der Ordnungswidrigkeiten ist es ratsam, zunächst keine eigene Stellungnahme bei der Polizei oder Bußgeldstelle abzugeben, sondern sich an einen Anwalt zu wenden, der zunächst einmal die Aktenlage sichtet, bevor eine Äußerung und weitere Einordnung des Vorfalls erfolgen kann. Eine voreilig abgegebene Erklärung kann einen für den Betroffenen nachteiligen Verfahrensgang bewirken.

Die Fallstricke von stattgefundenen Unfallgeschehen und Ordnungswidrigkeiten oder Strafsachen werden oft viel zu spät erkannt und deren Lösung erheblich erschwert, wenn eine späte Einschaltung des Anwalts erfolgt.

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?
Kontakt